24.09.20 - Die herbstzeitliche Engelin

ARCHIV
Bildvorschau - Hinweis zur Schließzeit Klick-Symbol

Ach Hallöle, kennen Sie uns noch? Tja, etwas reumütig müssen wir unsere lange Abwesenheit einräumen. Was aber nicht bedeutet, dass wir untätig waren! Das Virus und der bundesweite Hausarrest haben uns nicht die Früchte der Arbeit madig gemacht. Unsere Blümchen bereichern das Homeoffice und lassen das Heim zum Frischequell des Widerstands werden. Nun steht der Herbst vor den Toren der Stadt und hoffentlich nicht die nächste große Infektionswelle. Nützlich, wenn einem Engelinnen zur Seite stehen! Die Schneeheidel und ihre Schwippschwägerin Roselrot werfen ein Auge auf das Gänseblümchen, wenn es zwischen dem 05. und 11. Oktober eine Pause einlegt. Die robusten Muttis zeigen Covid den dicken Finger. Als Wachschutz auch gerne für Ihre Behausung. Kommen Sie gut durch die kalt-nasse Jahreszeit!


Foto mit Schutzengel-Figuren